Pfalz Open Eicher See

Am Eicher See war ich schon zu Zeiten, da gab es gerade mal zwei kleine Hütten………
Jedes Jahr im August zieht es mich zu diesem besonderen Ort, manche sagen sogar in der Nähe sei der Nibelungenschatz versenkt…..
Als besonderes Ereignis ist die Finn-Regatta für jeden im August immer eine Reise wert. Beginnend freitags mit dem Eintreffen der meisten Segler kam auch in diesem Jahr wieder Elwis mit seinen musikalischen Darbietungen und brachte uns in Stimmung für den kommenden Regattatag.

Gemeldet war für Samstag Starkwind, für sonntags Flaute. Die gut organisierte Wettfahrtleitung nahm sich das zu Herzen und startete zügig hintereinander die Wettfahrten. Bis auf kleinere Dreher konnten hintereinander von 23 Seglern vier Wettfahrten abgearbeitet werden. Die Bahnen waren gut über den See gelegt. Für jeden war ein faires Rennen möglich. Sicherlich für den ein oder anderen Recken bei diesem starken Wind ein Kraftakt, besonders in der vierten Wettfahrt konnte man schon merken, dass die Muskeln nicht mehr so konnten wie der Geist es forderte…..
Gleichzeitig mit unserer Finn-Regatta fand das Sommerfest des SCE statt. Wie immer mangelte es an nichts, gutes Essen, für jeden was dabei. Bei entsprechenden Getränken und guter Musik konnte man sich von den Mühen der vier Wettfahrten erholen.
Wie angekündigt war am Sonntag tatsächlich Flaute. Trotz gutem Willen der Wettfahrtleitung und der Segler machte es keinen Sinn zu starten. Nach einigen Startversuchen wurde dann abgebrochen und wir bauten die Schiffe ab.
Bei der Preisverteilung gab es für jeden eine gute Flasche des ortsüblichen Weins, zusätzlich ein kleines, nett gebasteltes Finn- Modell.
Vielen Dank nochmals an den Verein, die Wettfahrtleitung und die jederzeit bereit stehenden Helfer des Clubs. Ein sehr gelungenes Wochenende zu Wasser und zu Lande.

Klaus Mehl GER 303

 

 

Ergebnis

 

Pfalz Open Eicher See – RL1,00