Wintertreffen der Regionen Ost (und Nord) in Blankenburg

Für das Wochenende 15. und 16.02.2020 hatte Familie Heim ein Wintertreffen der Regionen Ost und Nord in Blankenburg im Berghotel Vogelherd organisiert.
Wir reisten alle bei relativ gutem Wetter am Freitag (14.02.2020) an.
Obwohl kein See rechts, links oder so zu sehen war, waren zwei Boote und mehrere Bootsanhänger auf dem Parkplatz zu sehen. Was hier wohl noch geplant ist, dachten Karin und ich. Das Schrott Wichteln beinhaltete doch wohl keine Segelboote, oder?
Nein, Fränki hatte ein Boot von Ralle reparieren lassen und für Zilles Sohn ein neues gebrauchtes Finn im Gepäck.
Die Stimmung am Freitag war bereits mit Ankunft sehr gut, wir waren 26 Leute, die den Weg nach Blankenburg gefunden hatten. Etwas fraglich war die Situation mit Abendbrot Halbpension oder a la card. Am zweiten Abend siegte aber Halbpension.
Da es von Familie Heim keine Vorgaben zwecks „was wollen wir machen, oder machen wir was, was keiner will“ gehörte der Sonnabend bis zum Abendbrot den Individualisten. Entweder Spazierengehen in Blankenburg oder Sehenswürdigkeiten in Quedlinburg anschauen, waren die Hauptaktivitäten. Für viele von uns hat diese Gegend auch ohne Wasser viele Besonderheiten, die es sich lohnt anzuschauen.
Abends wartete aber das Highlight, das Schrott Wichteln auf uns. Die Stimmung war super, trotz schlechtem Getränkeservice. Wir haben schon lange kein solch „Geschnatter“ und „Gegacker“ mehr gehört, es war einfach schön! Das Tauschen der Raritäten brachte noch einmal einen besonderen Kick ins Spiel. Ob Schlüpper, Vogel oder Kerzenständer fanden ihre neuen, manchmal auch ihre alten Besitzer.
Am Sonntag nach dem Frühstück ging es dann wieder nach Hause, wo scheinbar alle wieder gut angekommen sind.
Ach ja, Boote umgeladen hatten wir auch noch, hoffentlich haben die Eigner bzw. Neueigner viel Spaß während der kommenden Segelsaison. Und Zille denk dran, das Boot sollte Dein Sohn haben.

Noch einmal vielen Dank an Familie Heim!

Liebe Grüße Karin und Carsten