Finn-Finale Wörthsee

Am vergangenen Wochenende, den 09.10. und 10.10.2021, fand das Finn-Finale auf dem Wörthsee statt. Für mich wird es wohl die letzte Regatta in dieser Saison gewesen sein. Die Prognose versprach Sonne und Wind und meine Erwartungen waren entsprechend hoch. Am See angekommen wehte auch schon ein Lüftchen und die Wettfahrtleitung schickte uns pünktlich aufs Wasser. Bis zum Start frischte der Wind auf und ich war froh, dass ich mich trotz Sonne warm angezogen hatte.
Der Wind war recht drehig und die Wettfahrtleitung hatte alle Hände voll zu tun, einen passenden Kurs auszulegen.
Am Ende konnten wir drei schöne Wettfahrten bei 3-4 Windstärken segeln.
Leider war das Clubhaus coronabedingt geschlossen. Deshalb haben wir uns im nächstgelegenen Wirtshaus getroffen und haben eine ordentliche Portion bayerischer Köstlichkeiten verdrückt.
Am Sonntag hatte sich entgegen der Prognose leider kein konstanter Wind mehr aufbauen können.
Für mich hat sich der Weg an den Wörthsee auf alle Fälle gelohnt.

Burkhard
GER215

 

Finn-Finale Wörthsee – RL1,05