Gold am Goldkanal für Eiermann

Im Vorfeld der Regatta hatte Jürgen ordentlich die Werbetrommel gerührt und so trafen sich 28 Finnsegler zur ersten Regatta im Südwesten. Auch die Europe´s brachten ein stattliches Feld von 29 Booten an die Startlinie. In gewohnter Manier wurden zu Saisonbeginn neues Material begutachtet und alte/neue Freunde begrüßt. Sensation waren ohne Zweifel zwei Oympiaboote aus Tokyo. Jürgen segelte als GRE 1 und Wilfried als SWE 1. Mit dem neuen Material zeigte uns Jürgen bei frischem und böigem Nordostwind, dass er sich für diese Saison viel vorgenommen hat und glänzte mit drei ungefährdeten Siegen. Der Rest des Feldes kämpfte mit sich und dem bockigen Wind. Abends wurden wir gut bewirtet und konnten einen sehr schönen Abend auf der Terrasse des Clubhauses verbringen. Der Ostersonntag brachte etwas weniger Wind aus der gleichen Richtung und wieder zog uns Jürgen davon, so dass Rainer und ich um den Schreiberplatz kämpften. Es war ein sehr gelungener Saisonauftakt. Vielen Dank an den Ruder Club Rastatt!

 

Claus

GER 164

 

Ergebnis

Bericht

 

Rastatter Osterregatta – RL 1,00