Attersee 27./28. August 2022

Nach langjähriger Pause konnte ich mich wieder mal dazu entschließen unsere österreichischen Freunde am Attersee heimzusuchen.

Dieses Jahr fand der Rofi Pokal zusammen mit der Soling Zipfer Trophy am Wochenende 27./28. August statt. 33 Soling und 25 Finns gaben natürlich schon eine Menge Material an Land und auf dem Wasser, das wurde vom UYCAT aber mit seinen aus unserer Perspektive eher unendlichen Ressourcen problemlos  gehandhabt.

Am Samstag gings mit dem Programm zügig los, beim Auslaufen kam es aber bereits schon wieder zum Stocken, da der erforderliche Wind noch nicht eingetroffen war. AP war angesagt. Dabei blieb es dann leider auch den ganzen Samstag, ausser einigen Schikanierböen war auch dem Wasser keine Bewegung zu erkennen. Der Wettfahrtleiter Gerd „Blondel“ Schmidleitner ließ sich nicht beirren, AP blieb bis zum Abend oben.

Bereits jetzt zeigte sich, dass die Veranstaltung zusammen mit den Solings eine feine Sache war, da auch die Finnsegler sich am unendlichen Freibier bedienen konnten.

So endete der Samstag dann mit einem feudalen Abendessen. Die Prognosen für den Sonntag waren leider nicht besser geworden.

 

Am Sonntag war es dann kühl und regnerisch, Wind Fehlanzeige. Pünktlich zum Weißwurst Frühstück kam dann doch ein Hauch auf, ging dann aber wieder weg, so dass das Frühstück wie geplant stattfinden konnte.

Gegen 11 Uhr setzte ein leichter Südwind ein, mit welchem gestartet werden konnte. Vom Start weg verteidigte Michael Gubi seine Führung gegen das Feld. Ich konnte da nur hintnachsegeln und mich gegen Gerhard Schwendt wehren.  Der andere Gerhard (Weinreich) war zu dieser Zeit irgendwie abgeschlagen und außer Sicht. Im Verlauf des Rennens konnte dieser sich wieder heranarbeiten, so dass die Gerhards mit sich beschäftigt waren und mich im Frieden gelassen haben. Dritter wurde Gerhard Weinreich, Gerhard Schwendt Vierter.

Die 2 Wettfahrt wurde nach einem kapitalen Rechtsdreher mit örtlichen Flauten abgebrochen.

Endergebnis: https://regatta365.com/stream/results/file/4998.pdf/name/Finn%20Attersee-TrophyErgebnisse_Finn-Dinghy.pdf

Eine tolle Veranstaltung, vielen Dank an den UYCAT und sein Team.

 

Struppi GER 5