Finn Team Germany

Die internationale Finnsegel-Elite wetzt die Messer und es wird hart um die Vergabe der Nationenstartplätze bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio gekämpft. So oder so ähnlich könnte man das Segeljahr 2018 kurz beschreiben. Aber zunächst ein kurzer Rückblick zu den Aktivitäten unserer Klassenvereinigung betreffend der Unterstützung unsere Segelnachwuchses. 2006 war ein entscheidendes Jahr, zur IDM konnten wir Jan Kurfeld aus der Laserklasse gewinnen und er nahm auf meinem alten Schreiberboot Baujahr 1983 in Schwerin an der Meisterschaft teil.

Kurzfristig haben wir in Abstimmung mit dem damaligen Präsidenten der KV Friedrich Müller noch während der Meisterschaft in Schwerin beschlossen einen eigenen Förderverein das “FinnTeamGermany” für die Unterstützung unseres Nachwuchses ins Leben zu rufen und diesen dann auch gleich gegründet. Die damaligen Gründungsmitglieder waren u.a. Uwe Barthel, Friedrich Müller, Dirk Loewe und André Budzien. So kam jungen Seglern die sich im Finn versuchen wollten und uns international vertreten diese Unterstützung zu gute. Dies waren im Laufe der Jahre zum Beispiel:
Jan uns Ulli Kurfeld, Anian Schreiber, Julian Massler, Matthias Miller, Simon Gorgel, Lars Haverland, Eike Martens, Phillip Kasüske, Max Kollhoff, Nicolas Thierse, Johannes Frenzel, Nick Heuwinkel, Nicolaus Schmidt und Adrian Ritzheim.

Mit den Mitgliedsbeiträgen von zeitweise über 70 Mitgliedern und der Unterstützung der KV sowie privaten Sponsoren konnten jährlich bis zu 12000 Euro für die Förderung des Nachwuchses eingesetzt werden. Anfänglich übernahm Michael Fellmann als Trainer die Betreuung der Jungs, dann gab es nach einer Zeit personeller Veränderungen in Zusammenarbeit mit dem DSV die Chance Per Baggoe als Trainer zu gewinnen und in Kiel seit 2015 wieder eine kleine Trainingsgruppe unter seiner Leitung zu installieren.

2016 nach genau 10 Jahren haben wir dann beschlossen den Förderverein in die KV zu integrieren und unter Leitung der beiden Vorsitzenden Uwe Barthel und André Budzien wurde die Verschmelzung vollzogen.